Charts: MoTrip mit „Mama“ sowie Kay One & Pimf

MoTrip-Mama-Cover

Sowohl MoTrip mit „Mama“ als auch Kay One mit „Jung genug um drauf zu scheißen“ sind in die offiziellen deutschen Album Charts eingestiegen. Allerdings konnten sich die beiden deutschen Rapper nicht gegen Lindemann sowie Sing meinen Song durchsetzen. So belegten sie Rang 3 und 4. Wie Bushido voraussagte setzte sich der Rammstein Frontmann durch.

MoTrip holte sich mit „Mama“ die beste Chartplatzierung seiner Karriere, dahinter Kay One mit „Jung genug um drauf zu scheißen“ auf Position 4. Auch KC Rebell erreicht mit seinem aktuellen Album („Fata Morgane“) noch die Top 10. Die Top 20 belegte dagegen auch Marsimoto mit „Ring der Nebelungen“. Besonders froh dürfte Pimf sein, der sein Album „Memo“ auf der 49 platzieren konnte. Das erste große Album für den jungen Rapper und direkt gegen solch starke Konkurrenz.

An alle Künstler herzlichen Glückwunsch.

Schreib einen Kommentar