Mo-Torres: Quickie (3 Fragen zum Album)

mo-torres irgendwo dazwischen cover2

Quickie ist schnell erklärt – drei immer gleiche Fragen zum neuen Album des Künstlers. Den Anfang macht Mo-Torres aus Köln, der am 10.07.2015 die Platte „Irgendwo Dazwischen“ veröffentlicht.

Mit dabei Timeless, End, Moe Mitchell, Darius Zander und Devize. Beats steuerten zum Beispiel Creepa, Ification, Freshmaker, Johnny Pepp und Johnny Illstrument hinzu. Das Album umfasst 16 Songs, wobei im Rahmen der digitalen Version zwei Akustik-Songs verfügbar sind. 

1. Was war der Grundstein des Albums (Text, Beat, Idee, Konzept…)
Der Grundstein war mein Lebenslauf der letzten 2,5 Jahre! Ich habe einfach das niedergeschrieben, was mich in dieser Zeit beschäftigt hat.

2. Was ist dein persönlich wichtigster Song des Albums und wieso?
„Ausgebrannt“, weil dieser Song den Tiefpunkt innerhalb dieses Lebensabschnitts darstellt und der Song ist, der den tiefsten Einblick in meine Gefühlswelt gewährt.

3. Was war die schwierigste Situation im Album-Prozess?
Das Auswählen der Songs, da an jedem ein Stück meines Herzens hing.

Schreib einen Kommentar